Erik Tondera | ORANGE

Erik Tondera

Erik TonderaErik Tondera ist als Konstrukteur für Sondermaschinenbau zu ORANGE gekommen und arbeitet seit kurzem im Technischen Vertrieb.

Bei ORANGE habe ich ein angenehmes Bewerbungsgespräch erlebt, das das beiderseitige Interesse bekräftigt hat. Die guten Rahmenbedingungen – Arbeitszeit, Urlaubsregelung bei interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben – haben mich schließlich überzeugt.

Die ersten vier Wochen habe ich in Kiel eine Einarbeitungsphase absolviert, wo ich mich gut aufgehoben und betreut fühlte. Danach ging es zurück nach Dresden. Hier habe ich durch viele unterschiedliche Projekte schnell Neues gelernt, so zum Beispiel die Bereiche Landmaschinenbau, schwerer Maschinenbau und Pharma.

Inzwischen bin ich im Technischen Vertrieb tätig. Meine große Kommunikationsbereitschaft kommt mir da natürlich zugute. Diese neue Aufgabe macht mir viel Spaß, vor allem der Kontakt zu den Kunden, das Erarbeiten von Lösungsansätzen und die Zusammenarbeit mit den Kollegen.

Gleichzeitig bin ich nun natürlich nochmal besonders gefordert, denn ich betrachte alles aus einem anderen Blickwinkel. Die Akquisition, das Finden schneller Lösungen bei den Kunden vor Ort und die immer wieder neuen Aufgabenstellungen in den verschiedensten Branchen machen die neue Tätigkeit sehr spannend. Für die nächste Zeit habe ich mir vorgenommen, in diesem Aufgabenfeld noch besser
zu werden und meiner Arbeit eine eigene „Handschrift“ zu geben.

Ich arbeite gern bei ORANGE, und das gilt auch für die Zeit nach dem Job: Die interessanten Aufgaben bei vielen regionalen Kunden, die netten Kollegen und das gute Arbeitsklima festigen mein Leben in Dresden, denn ich bin erst 2012 hierher gezogen. ORANGE ist ein familiärer Dienstleister mit flachen Hierarchien, bei dem ich mich gut entwickeln kann.

Zurück zu Orange – mein Arbeitgeber